Lawinenabgang auf der Riesneralm

Lawinenabgang auf der Riesneralm

Im Bereich Schaumbergleiten löste sich gestern Mittag (08.02.2022) eine Lawine mit einer ungefähren Breite von 100 Metern. Da zahlreiche Einfahrtsspuren zu erkennen waren und nicht klar war, ob die Lawine von Variantenfahrern ausgelöst wurde und es möglicherweise verschüttete Personen gab, starteten wir einen planmäßigen Lawineneinsatz.


Lawinensuchhunde und Bergretter*innen wurden vom Christophorus 14, dem Polizeihubschrauber Libelle Steiermark und einer Alouette III vom Bundesheer in kürzester Zeit zum Einsatzort geshuttelt. Ebenfalls zum Einsatz kam die Recco Advanced Rescue Technology. Am späten Nachmittag konnte Entwarnung gegeben werden. Es hat sich niemand unter den Schneemassen befunden.

Im Einsatz waren:


Zurück zur Übersicht
Unsere Partner & Sponsoren